Dir fällt nichts ein, was du einem lieben Freund zu Weihnachten schenken kannst?

Wie wäre es mit deutschlands wohl ältestem Gin?

Der Stobbe1776 Gin Blackcurrant geht in der Namensgebung auf den nachweislich bereits in 1776 durch Peter Stobbe hergestellten Gin zurück, der damals unter der Bezeichnung Machandel in der Gegend um Danzig hergestellt wurde: Damit könnte es der älteste in Deutschland hergestellte Wacholderbrand überhaupt sein (falls jemand den Nachweis einer früheren Herstellung hat, lasst es uns wissen!). Der aus einer holländischen Mennonitenfamilie stammende Peter Stobbe destillierte auf jeden Fall im Jahr 1776 bereits seinen Wacholderbrand, – das geheime Rezept ist noch heute im Familienbesitz.

Der heute – von Uta Stobbe etablierte – erhältliche Stobbe1776-Gin kombiniert den klassischen Stobbe mit der Fruchtigkeit der schwarzen Johannesbeere (blackcurrant) und der feinen Säure der Bergamotte. Das klassische blaue Kreuz auf der Flasche macht schon von weitem auf die Flasche aufmerksam.

Mit 43% gehört er zu den besseren deutschen Gins, die man – als Fan deutscher Gins – probiert haben sollte.

Jetzt kaufen