Eine der ältesten Gin Marken Deutschlands

Gin Tonic, Gin pur und Gin-Cocktails

Stobbe1776 baut auf die Gin-Erfahrung seit 1776 auf und wird heute nicht mehr in Westpreussen, sondern in Deutschland hergestellt. Das Gin-Familienrezept haben wir bewahrt, aber den Gin-Geschmack an die heutige Zeit angepasst. Damit ist ein Gin aus Deutschland entstanden, der insbesondere wegen der Botanicals Bergamotte und schwarze Johannisbeere etwas Besonderes ist und deshalb nicht nur bei Wettbewerben gut ankommt, sondern auch bei Gintrinkern.

Stobbe1776 - Gin aus Deutschland

Der Stobbe 1776 Gin ist ein Gin aus Deutschland, der auf über 200 Jahre alte Tradition zurückblickt. Wie auf unserer Seite Geschichte des Stobbe Gins ausführlich dokumentiert, wurde der erste Stobbe Gin bereits im Jahre 1776 durch Peter Stobbe in der Gegend bei Danzig (damals Westpreussen) gebrannt. Auch wenn Peter Stobbe eigentlich aus einer holländischen Mennonitenfamilie stammte und nur nach Danzig ausgewandert ist, darf man den Gin und die Geschichte des Gins aus dem Hause Stobbe getrost als „deutsch“ bezeichnen.

Rezepte

Gin Gimlet

6 cl Stobbe 1776 Classic Gin 2 cl Lime Juice 1 Spritzer Limette Alles im Shaker auf Eiswürfeln mixen. In ein gekühltes Martiniglas ohne Eiswürfel abseihen. Mit einer Limettenscheibe garnieren.

Weiterlesen »
Stobbe Gin Daisy

Gin Daisy

6cl Stobbe „240“ Gin 3cl Grenadine 3cl Zitronensaft Soda Zubereitung Gin und Zitronensaft zusammen mit Eiswürfeln in den Shaker geben und kräftig schütteln.In ein Cocktailglas abseihen, mit Soda auffüllen und dann langsam den Grendadinesirup dazu gießen. Mit Johannisbeeren garnieren.

Weiterlesen »

Cranberry Gin Tonic

2-3 dünne Gurkenscheiben 3-4 Eiswürfel 150 ml Cranberry-Nektar 5cl Stobbe1776 Gin Tonic Water zum Auffüllen, Cranberrys ins Glas streuen Zubereitung: Auf die Eiswürfel den Cranberry-Nektar gießen, darauf die Gurkenscheiben, dann den Gin einfüllen, mit Tonic Water auffüllen. Anschließend mit einigen Cranberrys verzieren. Trinkt sich leichter

Weiterlesen »